Portrait der Common

Wer ist COMMON Europe?
Common Europe ist eine unabhängige Vereinigung von IBM-Computer-Benützern mit über 11000 Mitgliedern in Europa und Israel, die mit kleinen und mittleren IBM-Systemen arbeiten. Es ist eine non Profit Organisation, die von der IBM offiziell als Benützergruppe anerkannt ist. Gegründet wurde die Vereinigung 1962 in Genf.

COMMON Europe arbeitet eng mit der Schwesterorganisation COMMON USA zusammen. 

Traditionsgemäss findet einmal im Jahr in einem europäischen Land die COMMON EUROPE CONFERENCE statt. Qualifizierte Sprecher und erfahrene Anwender präsentieren dabei Informationen zu den verschiedenen Aspekten der IBM-Produkte und Dienstleistungen, die für die Mitglieder von Interesse sind.


COMMON Europe und IBM
Die Vereinigung ist völlig unabhängig von der IBM.
IBM anerkennt COMMON Europe als offizielles 'Sprachrohr' der vertretenen Kundengruppen und unterstützt die Vereinigung bei der Organisation und Durchführung von Tagungen.

Anforderungen und Wünsche betreffend Änderungen und Erweiterungen von Hardware und Software werden der IBM in Form von sogenannten REQUIREMENTS übergeben. COMMON hat hiermit direkte Beziehungen zu Spezialisten in den Labors in USA und Europa.

COMMON erhält von der IBM offizielle Antworten auf die Requirements, die die IBM-Politik widerspiegeln. Durch den Requirements-Prozess haben sich schon mehrfach bedeutende Verbesserungen an IBM-Produkten und Dienstleistungen ergeben.

Aufgaben und Zielsetzungen

COMMON Europe versteht sich als Forum für 

  • den Austausch von Erfahrungen und Know-how im Informatik-Umfeld
  • die Verbreitung von Informations-Verarbeitungs-Techniken
  • regionale, nationale und internationale Veranstaltungen, bei denen Themen sowohl für das Management als auch für den Informatiker behandelt werden
  • den direkten Dialog mit den Entwicklungslabors der IBM

Wer sollte bei Common Europe Mitglied sein?

 

Jedes Unternehmen, welches mit einem IBM Power Systems arbeitet.